Taliban-Stuhlgang-Bauern
Die Zieger-Ouzo'sche Formel zur vaccaistisch-thermischen Liquidition Hollands


Würde man 1.762.852.745 durchschnittliche Kühe auf dem größten "Eisberg" der Welt, dem Ross-Schelleis (etwa so groß wie Frankreich) unterbringen und deren gesammelte Fürze eines Tages anzünden, würden diese genügend Methan enthalten , um eine Wärmeenergie freiszuetzten, welche ausreichen würde, das Eismassiv zu schmelzen. Die darauffolgende Erhöhung des Meeresspiegels (ca. 6 Meter) würde ausreichen um die Niederlande zu mehr als der Hälfte mit Wasser zu bedecken.

Die Formel:
Y= (500.000 km^2 (Fläche des Eisbergs) x 200m (Höhe) x 4,19J/K (Wärmekapazität ) x 41°K (Temperaturunterschied, den es zu überwinden gilt um das Eis zu schmelzen) ) \ ( 38,98 MJ/Nm^3 (Heizwert von Methan) x 250 l (Methanaustoß pro Kuh pro Tag)
= 1.762.852.745

q.e.d.



Die Zieger-Ouzo'sche Formel zur Berechnung eines Mon-Cherie Vollsuffs


Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Was ist der Sinn des Lebens? Fragen, die die Menscheit schon seit Anbeginn der Tage beschäftigen.Die meisten dieser Fragen werden uns wohl ewig beschäftigen, doch auf eine, vielleicht die Bedeutsamste von allen haben wir jetzt eine Antwort und damit den Schlüssel zum Universum:

"Wieviele Schnapspralinen muss ich mir reinpfeifen um dass Bewusstsein zu verlieren? "

Y(Anzahl Pralinen) = z (gewünschte Promille) x 0,7 (Verteilungsfaktor)
g (Körpergewicht in kg) / ( 40 (Prozentsatz Alkohol)
x 0,08)

Geht man also von einem 70 kg schwerem Individuum aus, welches die Absicht hat, die gesetzlich vorgeschriebene Höchstalkoholschwelle für Autofahrer (0,5 Promille) zu überschreiten müsste dieses folgende Anzahl Mon Cherie zu sich nehmen:

Y=0,5 x 0,7 x 70 / (40 x 0,08) = 7,65 => 8 Stück


Nehmen wir an die selbe Person hat vor, sich einem gediegenen Rausch hinzugeben, wie es wohl die Vorliebe von jedem Menschen mit gesundem Menschenverstand ist (ca. 1,5 Promille), müsste er sich auf folgende Menge zu verspeisender Schokolade einstellen:

Y=1,5 x 0,7 x 70 / (40 x 0,08) = 22,96 => 23 Stück


Nun sollte man meinen, dies wären der Beispiele genug, doch weit gefehlt. Es gibt nunmal Menschen, die sich mit einem gewöhnlichen Rausch nicht zufriedengeben. Sei es aus kulturellen oder religiösen Gründen, Abenteuerlust, seien sie lebensmüde oder nur auf der Suche nach dem ultimativen Delirium, nur zu erreichen durch die Zufuhr von Unmengen alkoholischer Produkte, eins verbindet sie, sie alle werden wohl später geistig nicht mehr in der Lage sein uns von ihren Visionen und Grenzerfahrungen zu berichten. Solltest auch DU diesen Zustand anstreben (gehen wir einmal von 4 Promille aus ), so ist dies die richtige Dosis für dich, bedauernswerter Jüngling:

Y=4 x 0,7 x 70 / (40 x 0,08) = 61.25 => jetzt kannst du auch auf die
" komma 25 " scheißen

q.e.d




Die Zieger-Ouzo'sche Abhandlung über Bier, Handys und Schnitzel


Wer kennt sie nicht, diese Situation ? Man wacht morgens schweissgebadet auf, die eine Hand steckt in einem Gullideckel, die andere liegt merkwürdig verdreht und blutüberströmt daneben. Ein stechendes Gefühl bahnt sich seinen Weg von den Zehen, nur bedeckt von zerissenen Fetzen die am Tag zuvor noch die nagelneuen Markensneaker waren, hinauf Richtung Rückenmark. Du richtest dich auf und plötzlich fährt es dir wie ein Blitz ins Gedächtniss...du kannst nur noch an diese eine Sache denken, was du brauchst ist EIN SCHNITZEL.
Doch alles was du in deiner trostlosen umgebung erspähen kannst ist ein Faß Pils.Und alles was du aus deinen zerfetzten Hosen bergen kannst ist ein Fischtotschläger aka ein "supermodernes" Boschhandy
, welches du kurz zuvor nach einem grandiosen, geschichtsträchtigen
Luftgitarrencontest dein eigen nennen durftest. Als kluger Kopf beschließt du, dass Handy zu benutzen um dir das Bier zuzuführen. Du erinnerst dich daran gehört zu haben, dass sich die Nährwerte von Bier und Schnitzel sehr ähnlich sein solle. Doch du glaubst, nicht mehr als ein Schnitzel mit 250g und 100 Pommes mit 50 g Rahmsauce
zu schaffen. Also musst du wissen wieviele Boschhandychalen voll Bier du zu dir nehmen musst um das Schnitzel zu ersetzen...

Die Formel:

Y(Anzahl Handyschalen)=789kcal(Gesammtnährwert Schnitzel)
/400kcal(Nährwert pro l Bier)/(13 x 5 x 2,5
cm(Maße des "Handys")/1000

=12,1 Boschhandyschalen

Erleichtert brichst du zusammen, den nun läst dich dein Gewissen endlich in Frieden...Prost





Die Zieger-Ouzo'sche Theorie einer alternativen Massenvernichtungswaffe


Man kann mit ihnen schmusen, sie zärtlich liebkosen, sie streicheln oder sie einfach mit fasziniertem Blick betrachte, es soll sogar Menschen geben, die sie ablecken. Im Volksmund tragen sie Namen wie Muschi, Fellfreund, oder Scheißding, das alles vollpisst. Richtig, die Rede ist vom zweitbesten Freund des Menschen (nach Bier) , den Katzen! Doch manch ein Katzenbesitzer fragt sich, warum er diesem verschissenen Vieh, das ihm die Haare vom Kopf frisst und überall sein schmutziges Geschäft verrichtet, eigentlich Obdach gewährt.Welchen natürlichen Zweck erfüllt dieses pelzige Lebewesen,
das weder Kunststücke vorführt noch das Haus bewacht und nicht mal den Russen von nebenan unter den Tisch saufen kann?Eigentlich keinen, es sei denn man selbst ist Diktator eines erbärmlich armen Landes, und kann sich kein Uran leisten, um mit Hilfe von Massenvernichtungswaffen die Weltherrschaft an sich zu reisen. Doch wo die Menschen arm sind, gibt es auch Abfall und wo Abfall ist, gibt es Katzen. Und wenn man genügend von ihnen, zu einem monströsen Gebilde verschnürt, aus einem Flugzeug wirft, richtet auch diese biologische Bombe eine Menge Schaden an.

Wie viele, wohlgemerkt, "Wescher"-Katzen hätte die Enola Gay 1945
auf Hiroshima werfen müssen um die gleiche Wirkung wie eine Atombombe zu erzielen?

Die Formel:

Y=(4.184*10^12*20 J (Sprengkraft der Atombombe in Hiroschima)/(9.81m/s(fallbeschleunigung)*10000m(abwurfhoehe)))/8kg (Gewicht einer dicken Katze)

= 106.625.892 Katzen

Also Saddam, falls du je wieder freikommen solltest, auf ins nächste Tierheim...

q.e.d.

Gratis bloggen bei
myblog.de

Die Tasubas Die Stecher deiner Mütter Missgunsbekundungen Vollsuffeinträge
Die Zieger - Ouzo'schen Formeln Tiere die die Welt nicht braucht Unwichtiges Wissen
(c)
Link
Marko Sijakovic Facts Defined - Was die Amis von uns denken Tagebücher der Lust (GB)